MSD - Mobiler Sonderpädagogischer Dienst


Ziel des MSD sind vorbeugende und unterstützende Maßnahmen für SchülerInnen mit Schulproblemen. Die Aufgaben sind vor allem Diagnostik und Förderung dieser SchülerInnen, die Beratung von Lehrer*innen, Erziehungsberechtigten und Schüler, sowie nach Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten auch die Einbeziehung außerschulischer Förderstellen. Die enge Zusammenarbeit des MSD mit der Schule und den Erziehungsberechtigten ist Voraussetzung. Die Anmeldung der betroffenen SchülerInnen kann über die Schule, aber auch über die Eltern erfolgen.